GEH® Anlagenberatung

Um Schwermetalle und andere Schadstoffe aus dem Wasser zu entfernen, ist eine GEH®-Anlage die optimale Lösung. Bei der Planung stehen wir Ihnen gern beratend zur Seite. Sie erhalten von uns eine individuelle Lösung für Ihre spezifische Anwendung und auf Wunsch den Kontakt zu einem kompetenten Realisierungspartner aus unserem Netzwerk.

So gehen wir vor

  • STEP 1: Anfrage

    Sie haben Probleme mit Arsen im Trinkwasser? Ihr Industrieabwasser überschreitet die Grenzwerte für Schwermetalle? Oder wollen Sie die Eutrophierung in einem See bekämpfen? Dann schreiben Sie uns unter: info@geh-wasserchemie.de
    Wir prüfen umgehend, ob GEH® die optimale Lösung für Sie sein kann!

  • STEP 2: Bestandsaufnahme

    Für die Anlagenplanung benötigen wir die Charakterisierung des Rohwassers und den Volumenstrom. Dafür bitten wir Sie um die entsprechenden Daten.

  • STEP 3: Vorortbesuch

    Wir besuchen Sie, um Ihre individuellen Anforderungen festzustellen.

  • STEP 4: Pilotierung

    Unsere Experten erstellen anschließend einen Auslegungsvorschlag für Ihre Anwendung. Bei komplexen Wässern beraten wir bezüglich der Pilotierung.

  • STEP 5: Realisierung

    In dieser Phase stehen wir mit Rat und Tat zur Seite. Bei Bedarf stellen wir auch gern den Kontakt zu einem erfahrenen Anlagenbauer her.

  • STEP 6: Inbetriebnahme

    Wir versorgen Sie mit allen Informationen zur Inbetriebnahme und sind bei Fragen für Sie da.

  • STEP 7: Betreuung

    Nach Start des Adsorbers informieren wir Sie zur optimalen Betriebsweise und bieten zudem einen kostenlosen Performance-Check.

Für weitere Informationen stehen folgende Downloads für Sie bereit

Sie haben Fragen oder brauchen eine schnelle Antwort? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

* Pflichtfeld