10 Jahre Qualität: Die GEH Wasserchemie feiert Jubiläum

Mai 2007 – 10 Jahre GEH Wasserchemie – das sind 10 Jahre Qualität und Kompetenz im Bereich der Wasseraufbereitung. 10 Jahre kontinuierliche Entwicklungs- und Forschungsarbeit sowie Service im Dienst der Kunden.

1997
Als im Jahr 1997 unsere Firma am Standort Osnabrück gegründet und aufgebaut wurde, waren wir weltweit das einzige Unternehmen, welches ein eisenbasiertes Adsorbermaterial zur Arsenentfernung herstellte.

Die ersten Jahre
Die Anfänge waren geprägt von großen Anstrengungen zum Aufbau und zur Weiterentwicklung einer technischen Produktionsanlage, die allen Anforderungen zur Herstellung eines qualitativ hochwertigen Produktes für die Verwendung in der Wasseraufbereitung entspricht.
Im gleichen Zuge beinhalteten die ersten Jahre die Einführung und Platzierung dieses neuartigen Produktes am Markt.

Heute
Aufgrund der effektiven und einfachen Technik unseres neuentwickelten Adsorbermaterials gegenüber den bis dato alternativen Aufbereitungsmethoden waren unsere Anstrengungen von Erfolg gekrönt.
Heute zählt die GEH Wasserchemie (GmbH & Co. KG) zu den führenden Herstellern von eisenbasierten Adsorbentien.

Mit Stolz verweisen wir auf ca. 2.000 GEH® - Anlagen weltweit, die eine geschätzte Menge von 450.000 m3 Trinkwasser für den täglichen Gebrauch aufbereiten. Alleine in den stark betroffenen Gebieten Indiens werden eine ½ Millionen Menschen durch den Einsatz von GEH® mit arsenfreien Trinkwasser versorgt.

Durch eine kontinuierlich den Bedürfnissen der Kunden erweiterte Produktpalette und ständigen Forschung und Weiterentwicklung finden unsere Produkte heute in vielen Bereichen der Wasseraufbereitung ihre Anwendung.

In diesem Zusammenhang möchten wir uns bei all unseren Partnern, Lieferanten und auch Kunden bedanken, die durch Ihre tatkräftige Unterstützung und Ihr Mitwirken zum Erfolg unseres Unternehmens beigetragen haben.

Die Zukunft
Auch in Zukunft werden wir an der Entwicklung neuer und an der qualitativen Verbesserung bereits etablierter Produkte arbeiten, immer entsprechend unserer Firmenphilosophie – „ Schau nicht in die Zukunft , GEH in die Zukunft.“