20. Geburtstag der GEH Wasserchemie

Hervorgegangen aus einem Forschungsprojekt an der TU Berlin wurde im Jahr 1997 die GEH Wasserchemie gegründet. Ziel war die Einhaltung des 1990 herabgesetzten Arsengrenzwertes für Trinkwasser auf 10 µg/l technisch möglich zu machen. Heute ist die GEH Wasserchemie der weltweit führende Anbieter von Hochleistungsadsorbentien auf Eisenhydroxidbasis für die Trink-, Mineral- und Brauchwasseraufbereitung.

Am 10. Oktober 2017 wurde mit einer Feier im Steigenberger Hotel in Osnabrück der 20jährige Geburtstag der GEH Wasserchemie begangen. Viele geladene Gäste, darunter Mitarbeiter, Partner, Distributoren, Lieferanten und Freunde aus Forschung und Industrie wohnten der Feier bei.

Wir bedanken uns bei allen Gästen der Jubiläumsfeier, sowie unseren Kunden und Partnern für die gute Zusammenarbeit der letzten 20 Jahre!